Eine Bildgeschichte vom Sonnenhof

07.11.2019

Am heutigen Eltern-Projekttag waren unsere KroKi-Kids in Afling am Sonnenhof, der diesen Namen zu Recht trägt. In dieser Bildgeschichte erzählen wir euch, wie Sandra Zangl uns auf ihrem Sonnenhof einen abenteuerlichen und wundervollen Vormittag gestaltete - und das an einem herrlich sonnigen Herbsttag in diesen sonst so verregneten Wochen.

Gleich zur Begrüßung durfte wir das Haus-und-Hof-Kuschel-Huhn Cakisama streicheln. Zumindest so lange, bis es ihr zu viel Trubel um ihre Person wurde und sie sich in ihr Stübchen zurück zog.

Danach besuchten wir gleich die 18 Pferde, die am Sonnenhof leben. Die Kinder waren eifrig dabei, das Heu wieder vom Weg zu den Pferden zu schieben - und die Pferde waren ebenso eifrig am zurück schubsen des Heus. Immerhin wollten sie ja zu den leckeren Samen am Boden. Weder Kinder noch Pferde wurden des Spieles müde.

Wir entdeckten einen komisch aussehenden Schuh.... Crocks für Pferde?
Ja, tatsächlich Schuhe für Pferde, wie uns Sandra beibrachte. Anstatt Hufeisen tragen einige Pferde, wenn nötig, diese Schuhe. Ansonsten gehen sie den ganzen Tag bar-huf.

Immer mit dabei, Hündin Sarah.

Nächstes Highlight: Die Ziegen. Und ihr Heuhaufen.

Man biete: einen Haufen Stroh. Und Kinder brauchen keine ermutigenden Worte oder Instruktionen mehr, was sie damit machen können. Nur ab und zu einen kleinen Schubs hinauf.

Als alle genug vom Heuhüpfen hatten, besuchten wir die Ziegen mit ihren Hühner- und Enten-Freunden in ihrem Auslauf.

Die Ziegen freuten sich (vielleicht) prinzipiell über Besuch, nur dass dieser auf ihren hauseigenen Kletterhügel stieg, war etwas befremdlich. Das wurde von der kleinen Herde besser in gesundem Sicherheitsabstand begutachtet.

Zwischendurch ein Such-Spiel:

Und hier die Auflösung:

Wer Fragen zu den Tieren, dem Bauernhof und seinen Geräten hatte, konnte sich immer an Sandra wenden. Mit viel Freude, Geduld und Wissen beantwortete und erzählte sie alles, was unsere KroKi-Kids wissen wollten. Hier am Bild war ein Gülle-Mixer interessant.

Bevor Sandra uns eine leckere Eierspeise kochte, suchten die Kinder noch ein paar frische Eier im Hühnerstall. Danach rasteten wir im warmen Reiterstüberl aus, aßen Eierspeise und Jause, tranken Tee und hatten allerlei Einfälle. Aus hunger- und zeittechnischen Gründen gibt es davon keine Fotos.

Gut gewärmt und bereit für neue Abenteuer ging es wieder nach draußen. Sandra hatte etwas Besonderes vorbeitetet - eine Wissens-Schnitzeljagt.

Hier! Ein Lösungszettel zu einer Frage rund um Tiere, Lebensmittel und Bauernhof. Aber ist es auch der richtige Zettel? Toll, wenn man schon lesen kann!

Dann gehts aber auch flott weiter. Es warten noch viele Fragen und Antworten, die gefunden werden wollen.



Im Team gehts schneller!

Bald sind allen Fragen den richtigen Antworten zugeteilt.

Mittlerweile war auch die Lerngruppen-Begleiterin Maddy hier, die uns und ihre Freundin Sandra besuchte. Voller Stolz zeigten die Kinder, was sie schon alles entdeckt hatten. Die tollen Schnitzeljagt-Zettel wurden gesammelt und kommen auf jeden Fall mit in die Lerngruppe. So spannend und kreativ gestaltet, wie sie sind, möchte natürlich Jeder welche haben.

Zum Abschluss noch etwas Tolles. Wir gehen mit den Ziegen an der Leine spazieren!

Dabei wunderten wir uns alle besonders darüber, dass eigentlich nur EINE Ziege von Sandra am Seil geführt wird. Die Leit-Ziege Schicky, Chefin aller Ziegen hier am Sonnenhof. Und ihre Gefolgschaft folgte. Zwar waren ihre Untertanen nicht ganz so erfreut und überzeugt vom Sinn einer Wanderung mit einer Schar Kinder, aber sie blieben trotzdem in der Nähe ihrer Chefin.

Wenn Schicky diese Blätter so lecker findet, müssen wir sie natürlich auch kosten! Von den Brennnesseln und Brombeer-Blättern, die die Ziege so gerne frisst, lassen wir dann aber lieber doch die Finger.

Ein wunderbarer Vormittag am Sonnenhof geht zu Ende. Viel zu schnell war dieser Besuch vorbei, da sind sich die Kinder einig. Und sie wollen auch unbedingt wieder kommen. Es gibt ja noch so viel mehr zu erleben!

Lieben Dank an Sandra Zangl und den Sonnenhof:  https://www.facebook.com/SONNENHOF.Sandra.Martin.Zangl