Die Hochbeet-Architekten

09.03.2020

Kaum steigen die Temperaturen zeitweise ins Zweistellige, will jeder raus in die Natur und am liebsten gleich ein wenig mitmachen beim Bepflanzen und Begrünen. Wir auch!

Die KroKi-Lerngruppe macht daraus einfach ein mehrteiliges Projekt:
Projekt Hochbeet 2020

Aber - ein Hochbeet kaufen und liefern lassen, ist nicht unser Stil. Wenn, dann gleich das ganze Vorhaben von Grund auf im Unterricht planen. Und so gehts...


Schritt 1:
Man begutachtet bereits errichtete und erprobte Hochbeet-Optionen. Entweder im Garten des Nachbarn, oder wie hier - im Gartencenter Ihres Vertrauens.

Schritt 2:
Man zückt Maßband, Stift und Zettel und notiert sich die wichtigsten Daten für die spätere Bearbeitung am Schreibtisch.

Schritt 3:
Zurück im Büro (oder in der Lerngruppe) setzt man sich mit Feuereifer ans Berechnen von Inhalten und Zeichnen von Grundrissen.

Das Ergebnis von Tag 1 im Projekt Hochbeet:
Ein konkreter Plan, wie unser Paletten-Hochbeet aussehen soll, wie lang/breit/hoch/tief es ist und das Wissen, dass 2,3 Millionen Kubikzentimeter Erde rein passen werden. Und natürlich jede Menge Spaß und Lernen beim Ausflug und beim Rechnen!


Projekt Hochbeet 2020.... Fortsetzung folgt...