Lernen im KroKi-Haus

Unsere Vision ist es, dass die Kinder in unserer Lerngruppe ihre individuellen Fähigkeiten entwickeln können.

Lesen Sie auf dieser Seite über die Vision, das Konzept, die Lern-Woche im Kroki-Haus, Zielgruppen, Kosten und Anmeldung zur Lerngruppe.


Unsere KroKi-Vision

Das KroKi-Haus ist ein Ort, ...

... an dem Kinder sich gut entwickeln und entfalten können.

... an dem Begeisterung, Freude, kreatives Denken gelebt wird und möglich ist.

... an dem auf die Individualität aller Kinder eingegangen wird.

... an dem Kinder Kompetenzen erwerben können, die über den Lehrplan hinausgehen.
(Vernetztes Lernen, soziale Kompetenzen usw.)

... an dem Kinder in ihrem Tempo und nach ihren Interessen lernen können

... an dem die Kinder sich wohlfühlen und fixe Bezugspersonen haben.

Unser KroKi-Konzept

Die Kinder im Vorschul- und Volksschulalter werden in Form des häuslichen Unterrichts in einer jahrgangsübergreifenden Lerngruppe durch die ersten Schuljahre begleitet.
Dabei orientieren wir uns an verschiedenen reformpädagogischen Konzepten.

Lernziel

Kinder sollen schrittweise zu einem selbstorganisierten, eigenverantwortlichen und entdeckenden Lernen und gegenseitiger Unterstützung angeleitet werden.

Konzept

Das Lernen in der KroKi-Lerngruppe orientiert sich an reformpädagogischen Konzepten und wird für die Lerngruppe individuell abgestimmt.

Lern-Methoden

Offene Lernformen, Methodenvielfalt und Methodentraining werden angewendet. Durch die stufenübergreifende Lerngruppe lernen die jüngeren SchülerInnen viel von den älteren, und umgekehrt.

Bewusstseinsbildung

Wir fördern die Kinder, ein Bewusstsein für den Umgang mit Mitmenschen, der Natur und sich selbst zu entwickeln.

Lernfortschritt

Die Lernziele sind kindgerecht formuliert und deren Erreichung wird gemeinsam dokumentiert.

Talente und Fähigkeiten

Wir legen Wert darauf, die Freude der Kinder am Lernen zu erhalten und weiter zu entwickeln, sowie ihre Talente und Fähigkeiten zu erkennen und zu fördern.

Kreativität

Neben dem Erlernen der Kulturtechniken (Rechnen, Schreiben, Lesen) legen wir Wert auf genügend Zeit für Kreativität, Bewegung, Musik, Experimente und Spiele.

Themen und Material

Eine vorbereitete didaktische Umgebung, in der die Kinder Zugang zu unterschiedlichen Materialien zu verschiedenen Themenbereichen haben, ist dabei ein wichtiger Ausgangspunkt.

Elternbeteiligung

Eltern bringen Ihre persönlichen Stärken in die Lerngruppe ein, in dem sie in regelmäßigen Abständen Projekte, Werkstätten, Ausflüge oder spannende Themen organisieren.

Lehrplan

Lehrplan

Der für die KroKi Lerngruppe gültige Lehrplan ist der österreichische Volksschullehrplan, BGBI Nr. 134/1963 idgF.

Leistungsbeurteilung

Kinder, die im Rahmen des häuslichen Unterrichts beschult werden, müssen am Ende des Schuljahres eine Externistenprüfung ablegen. Diese Externistenprüfung wird durch den KroKi-Kinderbildungsverein organisiert und findet bis Weiteres in einer öffentlichen Schule in Graz statt.

Wie gestaltet sich die KroKi-Woche?

Betreuung durch Lerngruppen-Begleiterin

An vier Tagen in der Woche werden die Kinder von unserer Lerngruppen-Begleiterin betreut (an einem Tage pro Woche von den Eltern - siehe Absatz "Betreuung durch Eltern"´). Die Unterrichtszeiten sind 8.00 bis 12.30 Uhr.
Die Lerngruppen-Zeiten können für die kommenden Schuljahre an die Bedüfnisse von Eltern, Kindern und Betreuerinnen angepasst werden.

Die Betreuung im KroKi-Haus ist im Schuljahr 2020/2021 für Lerngruppen-SchülerInnen voraussichtlich von 08.00 bis 12.30 Uhr möglich. (Änderungen sind bei Bedarf der Familien möglich)

Anschließend kann die Nachmittags-Betreuung im Haus in Anspruch genommen werden.

Nachmittags-Betreuung

Im KroKi-Haus wird eine offene Nachmittags-Betreuung für Kinder des KroKi-Hauses, aber auch für externe Schülerinnen und Schüler angeboten. Die Nachmittagsbetreuung findet in einer altersübergreifenden Gruppe für Kinder-Krippen-Kinder, Kindergarten-Kinder, VolksschülerInnen und Neue-Mittelschule-SchülerInnen statt.

Die Nachmittagsbetreuung ist bis 17.00 Uhr möglich und wird von Mitarbeiterinnen der sozKom GmbH sowie unserer KroKi-Lerngruppenbegleiterin betreut.

Bei Interesse an der Nachmittagsbetreuung wenden Sie sich bitte an das KroKi-Team.

Betreuung durch Eltern

An einem Tag der Woche (im Schuljahr 20/21 ist das der Freitag) sind die Eltern aktiv an der Lerngruppengestaltung beteiligt.  Das kann in Form von Ausflügen, Projekten, Werkstätten, Interessens-Themen, Basteln, Kochen/Backen, Naturerkundungen und vielem mehr, stattfinden.

Die Eltern der Lerngruppen-Kinder teilen sich die Betreuungstage gemäß ihren Interessen und Fähigkeiten auf. Die Themen dazu werden vorab im Projektwochen-Konzept vorgestellt.



Mittagessen für Nachmittags-Betreuung

Gasthof Gangl liefert bei Bedarf täglich ein warmes Mittagessen mit Vorspeise, Hauptspeise und Beilage. Das Menü der Woche hängt im KroKi-Haus aus. Bei Bedarf kann täglich bestellt werden, es besteht keine Bestellpflicht.

Für wen ist die KroKi-Lerngruppe?

Kinder

Unsere Lerngruppe ist für Kinder im Volksschulalter, Vorschulalter und Kinder im verpflichtenden Kindergartenjahr. 

Ebenso freuen wir uns über Schnupper-Kinder um diesen einen fließenden Übergang ins Schulleben zu erleichtern.

Eltern

Die KroKi-Lerngruppe spricht in Ihrer Idee, Vision und Gestaltung Eltern und Erziehungsberechtigte an, die sich an der Schulbildung ihrer Kinder aktiv beteiligen wollen und gerne ihren Beitrag an der Umsetzung der Lerngruppen-Vision leisten.

Was kostet der Unterricht?

KroKi-Lerngruppe

Die Höhe des Lerngruppenbeitrages für das Schuljahr 2020/2021 beträgt für die 10 Schulmonate je 250,- Euro.

Es gibt einen "Antrag auf Ermäßigung des Lerngruppenbeitrages", der es Eltern erlauben soll, ihrem Kind den Besuch der Lerngruppe trotz finanzieller Hürden zu ermöglichen. Die Höhe des Antrages kann bedarfsorientiert gewählt werden.

Beiträge für Ausflüge, Jause, eventuelle Zusatzmaterial und Hefte sind extra zu begleichen.

Nachmittagsbetreuung

Montag bis Donnerstag gibt es im KroKi-Haus Nachmittagsbetreuung bis 17.00 Uhr. Auch Kinder anderer Volksschulen und NMS-SchülerInnen sind herzlich willkommen.

Haben Sie Interesse an der Lerngruppe?

Mehr Informationen

Wenn Sie nun Interesse daran haben, die Lerngruppe mit Ihrem Kind näher kennenzulernen, freuen wir uns über Ihren Anruf oder Ihr E-Mail.

Besuch und Schnuppertage

Gerne können Sie und Ihr Kind an einem Unterrichtstag nach Terminvereinbarung die Lerngruppe besuchen.

Ihr Kind kann ebenfalls gerne zu Schnuppertagen am Unterricht teilnehmen. Schnuppertage finden beispielsweise in den Semesterferien statt.